Treppenlift

Treppenlift
Spread the love

Treppenlifte – ein enorme Erleichterung

Treppenlifte ersparen gehbehinderten und älteren Menschen das Treppensteigen. Je nach Bedarf und Geschmack gibt es verschiedene Modelle. So etwa den Plattformlift auch Rollstuhllift. Der Rollstuhllift ist, wie der Name schon sagt ein Lift speziell für Rollstuhlfahrer.

Die Lifte eignen sich für die Montage sowohl im Innen- wie auch im Außenbereich. Durch die Verbauung von beständigen und auch gegen Witterung und Korrosion geschützten Materialien sind sie für den Außenbereich sehr gut geeignet. Diese Behindertenlifte können auch mit einer zusätzlichen Glasumhausung ausgestattet werden. Je nach Modell kann der Treppenlift für gerade oder kurvige Treppen verwendet werden auch für Treppen mit horizontalen Abschnitten sind Plattformlifte verfügbar. Es gibt zudem Lifte mit elektronischer Neigungskontrolle. Hier passt sich der Treppenlift der Neigung der Fahrstrecke oder Treppe automatisch und zuverlässig an. Beim Einbau beziehungsweise dem Kauf ist zudem wichtig auf die zulässige Nutzlast zu achten. Viele Modelle haben eine Nutzlast von bis zu 300 Kilogramm. Diese Treppenlifte sind sowohl im öffentlichen wie auch privaten Bereich einsetzbar.
Durch verschiedene Farben passen sich Treppenlifte jeder Umgebung wunderbar an. Die besondere Konstruktion von Plattformliften kommt vor allem durch die spezielle Nutzergruppe. Diese Lifte sind eben speziell für Rollstuhlfahrer konzipiert. Rollstuhlfahrer benötigen wegen ihrer körperlichen Einschränkung eine besondere Anforderung an den Lift und dessen Nutzungseigenschaften. Können sich Rollstuhlfahrer nicht selber in einen Treppensitzlift setzten so müssen sie zwangsläufig zusammen mit dem Rollstuhl die Treppen oder Stufen hinauf oder runter befördert werden. Genau für diese Zielgruppe sind diese Rollstuhllifte gebaut. Sie bilden bei Rollstuhlfahrern die perfekte Alternative zum herkömmlichen Treppenlift.

Diese Senioren- oder Behindertenlifte können durch ihre besondere Tragfähigkeit und Konstruktion die Rollstuhlfahrer zusammen mit dem Rollstuhl transportieren. Bei der Konstruktion wird dabei auch auf klimatische Situationen geachtet, wie beispielsweise Eis oder Schnee. Das tolle an diesen Treppenliften ist auch deren Flexibilität. So können diese selbstverständlich nicht nur von Rollstuhlfahrern verwendet werden. Viele Modelle lassen sich zudem kombinieren, das heißt sie bieten auch die Möglichkeit einen separaten Sitz einzubauen. So können neben Rollstuhlfahrern auch sonst gehschwache Menschen diesen Treppenlift verwenden. Um möglichst platzsparend zu sein lassen sich bei fast allen Modellen die Plattformen hochklappen, so bleibt die Treppe außerhalb der Nutzung des Liftes frei begehbar.

Zusammenfassend kann gesagt werden dass diese Plattform Treppenlifte vielseitig einsetzbar sind und zwar sowohl im öffentlichen Bereich wie Kliniken oder Bädern, wie auch im privaten Treppenhaus oder der Haustreppe. Sie eignen sich sowohl für den Außen- wie auch den Innenbereich. Verwendbar auf geraden wie auch gegenläufigen Treppen und Wendeltreppen.